Glanzloser Sieg im Hardtwald

– Young Stars entführen Punkte aus dem Hardtwald –

Zum zweiten Spieltag der Saison fuhren die HKO Young Stars in den Hardtwald zu den Gastgebern RW Sandhausen.

Das Spiel über 6 Bahnen starteten das Trio Daniel Jauß, Uwe Weschenfelder und Pascal Ochs. Diese drei konnten bereits nach den ersten 100 Wurf einen Vorsprung von 200 Kegel heraus spielen. RW Sandhausen wechselte zwar, doch die Young Stars ließen nicht locker. Sie bauten ihren Vorsprung auf 395 Kegel nach 200 Wurf aus. Durch eine kurzfristige Absage eines Spielers waren die Young Stars gezwungen in Hälfte zwei des Spiels anstatt als Trio als Duo mit Alexander Springer und Volker Hölscher zu starten, sodass die Zeit auf einer leeren Bahn herunterlief und der Vorsprung schmolz auf 55 Kegel. Jonas Hörrner, der kurzfristig als Ersatz einsprang, startete sein Spiel verkehrsbedingt verspätet, konnte dann aber Kegel um Kegel wieder gut machen, so dass das Spiel am Ende zugunsten der Young Stars ausging.

Das Spiel endete mit 4981:5155 zu Gunsten der Young Stars. Eine deutliche Steigerung ist von Nöten, wenn man nächste Woche im Heimspiel gegen KC Vorwärts Hemsbach die Punkte behalten möchte.

Daniel Jauß
HKO Young Stars

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*