Der Ticken mehr Bundesligaerfahrung war am Ende zu viel

➡️ 1. Mannschaft (120) ⬅️

Gestärkt aus der letzten Partie wollte man die Begegnung beim Bundesliga Dino SKC Frei Holz 1958 Plankstadt angehen.

Doch am Ende setzte es dann eine herbe Schlappe mit schwachem Mannschaftsergebnis – was der gut zu bespielenden Anlage nicht gerecht wurde.

2 Mannschaftspunkte konnte man den Gastgebern aber dennoch abknöpfen, CHRISTIAN (581) sowie PASCAL (562) gelang dies.

Nach einer einwöchigen Pause geht es dann zum nächsten bis dato Verlustpunktfreien Gegner, wenn man bei den befreundeten Jungs vom Rheinberg aufschlägt.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*