Mehr oder weniger glanzloser Auftakt der Ersten!

➡️1. Mannschaft⬅️

Im heutigen Eröffnungsspiel, nach 4 wöchiger Verzögerung, der ERSTEN in der 2. Bundesliga der DCU empfingen wir die SG Ettlingen auf heimischer Anlage.

Man wusste nicht genau wo man aktuell steht, der ein oder andere hatte zwar das ein oder andere Spiel über 120-Wurf bestritten, doch das alles war keine Standortbestimmung die mit dem heutigen Spiel fallen sollte.

Im Startpaar agierte ein schwacher MARCO (853) sein Nebenmann SILVIO (898) wusste auch nur auf der 1. Bahn zu gefallen. Und so kam es das man das Mittelpaar mit einem Rückstand von 73 Kegel ins Rennen schickte.Geburtstagskind VOLKER (910) sowie DANIEL (919) machten Ihre Sache besser holten Holz um Holz und übergaben einen knappen Vorsprung von +9 Kegel an unser Schlusspaar.

Unser Schlusspaar hatte nun die Aufgabe diesen Vorsprung über die Linie zu drücken. Ein toll aufgelegter ALEX (961) und ein sich in die Partie kämpfender PATRICK (911) ließen nichts mehr anbrennen und sicherten uns die ersten 2 Punkte der Saison. Es war ein unerwartet harter Kampf um diese ersten beiden Punkte, spielte man mit 5.452 eines der doch schwächsten Heimspiele, umso glücklicher das dies am Ende zum Sieg reichte!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*